Hambühren geht Patenschaft mit Kompanie ein

Die Gemeinde Hambühren und die 2. Kompanie des Feldwebel- und Unteroffizieranwärterbataillons 2 aus Wietzenbruch wollen eine Patenschaft eingehen. Der Gemeinderat votierte in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für die Gründung der freundschaftlichen Verbindung. „Die Politik steht voll dahinter. Das ist eine gute Voraussetzung“, sagte der Ratsvorsitzende Thomas Adasch. Er hatte die Patenschaft angeregt. http://www.cellesche-zeitung.de/S5423087/Hambuehren-geht-Patenschaft-mit-Kompanie-ein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.