Bezirksliga U18 SV Hambühren

Bezirksliga U18 SV Hambühren – Teutonia Uelzen (Sa., 16)

Nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg gilt es für die Uelzener, schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur zu finden. Trainer David Feckler: „Wir müssen im Offensivbereich wieder spielfreudiger und geradliniger agieren.“ Sein Plan: „In den letzten vier Ligaspielen müssen wir mindestens zwei Siege einfahren, um am Ende in der oberen Tabellenhälfte zu landen.“ Personell sieht es auch in der Partie gegen den um vier Ränge und einen Punkt schlechter platzierten Tabellenachten SV Hambühren aber erneut nicht so rosig aus. Quelle:  https://www.az-online.de/sport/uelzen/lebenszeichen-nach-leblos-vorstellung-9839010.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.