Prozess um Entführung: Angeklagte kommt nicht

Der Prozessauftakt um eine mutmaßlich vorgetäuschte Entführung vor dem Amtsgericht Celle ist am Donnerstag geplatzt. Die 18-jährige Angeklagte sei nicht erschienen, so ein Sprecher des Gerichts. Konsequenzen habe die Abwesenheit für die junge Frau vorerst nicht. Die Vorsitzende Richterin setzte einen neuen Termin an. Sie gehe davon aus, dass die polizeibekannte Hambührenerin dann erscheine.

Vorwurf: Vortäuschen einer Straftat

Das Amtsgericht Celle will in dem Verfahren klären, was hinter der Tat steckt. Die Anklage lautet auf Vortäuschen einer Straftat. Außerdem muss sich die junge Frau wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung verantworten. Unter anderem soll die Frau gegen einen Briefkasten und einen Holzzaun getreten haben. Der Prozess soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Grund ist, dass die junge Frau in einem der angeklagten Fälle zum Tatzeitpunkt noch minderjährig war.

Frau gefesselt gefunden

Das war Ende vergangenen Jahres passiert: Auf einer Landstraße bei Celle wurde eine gefesselte Frau gefunden. Zunächst deutete alles daraufhin, dass sie entführt wurde. Doch dann stellte sich heraus, dass die Entführung nur inszeniert war. Sie sei damals freiwillig zu Bekannten ins Auto gestiegen, hatte die Frau bei der Polizei eingeräumt. Bis heute ist unklar, warum genau die Frau die Entführung damals vorgetäuscht hat.

Bürger gehen nachts auf Streife

In ihrem Heimatort Hambühren steht die 18-Jährige seit längerer Zeit im Fokus von Polizei und Anwohnern. Sie soll für eine Serie von rund 150 Bränden und Sachbeschädigungen verantwortlich sein. Teilweise wurde die 18-Jährige dafür bereits verurteilt. Im Dezember vergangenen Jahres sprach sie das Amtsgericht Celle in elf Fällen schuldig. Angeklagt war sie unter anderem des Diebstahls von Kennzeichen und Sachbeschädigung. In Hambühren waren wegen der Taten der Jugendlichen sogar Bürger nachts auf Streife gegangen.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Prozess-um-Entfuehrung-Angeklagte-kommt-nicht,hambuehren168.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s