Kreis schließt Unterkunft für Flüchtlinge

In der früheren Astrid-Lindgren-Schule in Hambühren werden keine unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge mehr untergebracht. Da der Zuzug der jungen Flüchtlinge nachgelassen habe, hat der Landkreis Celle die Einrichtung am 15. März geschlossen, sagte Landkreis-Sprecher Holger Harms auf CZ-Anfrage. Ein wirtschaftlicher Betrieb sei unter diesen Umständen nicht mehr zu gewährleisten gewesen. Die etwa zehn dort zuletzt noch untergebrachten Flüchtlinge wurden in die Obhut anderer Jugendhilfeträger – überwiegend in der Stadt Celle und in Eicklingen – gegeben, so Harms.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s