Astronews: Wer am Abend nach Westen schaut, kann unseren Nachbarplaneten Venus kaum übersehen: Sie ist derzeit der Glanzpunkt am abendlichen Himmel. Der deutlich leuchtschwächere Mars leistet ihr noch Gesellschaft. Ansonsten locken im Februar weiterhin die Sternbilder des Winters, in denen sich so manches interessante Ziel für eine Exkursion am nächtlichen Himmel bietet. / Quelle Der schon fast künstlich hell wirkende „Stern“ am Abendhimmel ist der Planet Venus. Er leuchtet in diesem Monat am hellsten.Venus wird bei Sonnenuntergang im Südwesten sichtbar und ist während rund vier Stunden im westlichen Abendhimmel als strahlend heller „Abendstern“ unübersehbar. In grösstem Glanz, d.h. am hellsten war sie am 19. Februar.

http://news.astronomie.info/sky201702/planeten.html? / Quelle: CalSky.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s