Pressemeldung: Staatsanwaltschaft und Polizei Celle

Am Mittwochabend, gegen 20:45 Uhr, wurde eine 18 Jahre alte Frau aus Hambühren an den Händen gefesselt aufgefunden.

CELLE. Eine Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Wagen vom Celler Ortsteil Boye in Richtung Winsen/Aller unterwegs war, wurde auf die junge Frau am Straßenrand aufmerksam und verständigte die Polizei. Die junge Frau war äußerlich unverletzt und wurde vorsorglich einer ärztlichen Behandlung überstellt. Die 18-Jährige war am Dienstagabend, etwa gegen 20:30 Uhr, in der Nähe ihres Wohnortes verschwunden. Aufgrund eines bei der Polizei eingegangenen Notrufs über eine angebliche Entführung wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung eingeleitet und intensiv nach ihr gefahndet. Gegen die Frau ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Vielzahl von Fällen wegen Sachbeschädigung an parkenden Kraftfahrzeugen, Diebstahls von Kennzeichenschildern sowie mehreren Brandstiftungen in Hambühren. Die Ermittlungen zu diesen Fällen sind noch nicht abgeschlossen. Anhaltspunkte dafür, dass als ein möglicher Täter der behaupteten Entführung ein Geschädigter der Straftaten, die die junge Frau begangen haben soll, in Betracht kommt, bestehen nicht. Auch sie behauptete eine solche „Rachetat“ nicht in ihrer ersten Befragung. Derzeit wird die Hambührenerin aufgrund sich nach den ersten polizeilichen Ermittlungen ergebener Unklarheiten ausführlich zum Sachverhalt vernommen. Wegen der andauernden Ermittlungen in diesem Fall, können aktuell keine weiteren Auskünfte erteilt werden.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s