Hambührener Kleidermarkt

Die Räume der Auferstehungskirche in Hambühren werden sich am Wochenende in ein textiles Kaufhaus verwandeln. Der Kleidermarkt bildet am Freitag, 18. November, von 15 bis 18 Uhr und am Samstag, 19. November, von 13 bis 16 Uhr, den Auftakt des 47. Gemeindetages der Auferstehungsgemeinde.

HAMBÜHREN. Der Arbeitskreis mit seinen über 35 ehrenamtlichen Mitarbeitern hat aus der Vielzahl von Spenden ein großes Angebot zusammengetragen. Wie in den Vorjahren werden Kleidungsstücke aller Art, Neues und Altes, Schickes und Nützliches für Groß und Klein angeboten. Dazu runden Taschen, Koffer, Wäsche und Schuhe zu günstigen Preisen die Auswahl ab. Auch diesmal ist wieder eine „Jugend-Boutique“ dabei.

Der Kleidermarkt ist der Beginn des Gemeindetags der Kirchengemeinde, der alljährlich am ersten Advent gefeiert wird. Während vor Jahrzehnten beide Veranstaltungen noch an einem Tag stattfanden, ist das Angebot aus Spenderhänden mittlerweile so groß geworden, dass der Kleidermarkt und der Gemeindetag mit seinem Basar an zwei aufeinander folgenden Wochenenden durchgeführt werden. Der Reinerlös der Veranstaltungen geht zu einem Drittel ans Hospiz-Haus Celle. Der verbleibende Erlös geht an die Kinder- und Jugendarbeit der Auferstehungsgemeinde in Hambühren. / Quelle: CZ

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s