Neubau, Sanierung oder doch Miete ?

Marode Schulen, sanierungsbedürftige Sporthallen – viele Städte und Gemeinden kennen die Probleme. Doch was tun bei leeren Kassen? Michael Schultze-Rhonhof, Berater für Kommunen, empfiehlt: Denken Sie auch über alternative Beschaffungen nach.

Sanieren, neu bauen oder doch lieber mieten? Diese Fragen stellen sich irgendwann die meisten Kommunen. Der Gebäudebestand ist in die Jahre gekommen. Maßnahmen zur Energieeinsparung und für bedarfsgerechte Nutzungsmöglichkeiten können nicht umgesetzt werden, da die Haushaltslage andere Schwerpunkte setzt. Egal ob Schule oder Rathaus: Die oft millionenschweren Entscheidungen für Sparsamkeit oder zukunftsorientierte Gestaltung müssen zwischen parteipolitischem Dissens, berechtigten Nutzerinteressen und den Sparzwängen des Haushalts getroffen werden. In vielen Kommunen besteht zudem infolge jahrelanger Haushaltssicherung gar keine Möglichkeit mehr zur Investition. Kreditaufnahmen für Investitionen dürfen von der Rechtsaufsicht auf Basis der bestehenden haushaltsrechtlichen Vorschriften nicht genehmigt werden.  —->     Lesen Sie den gesamten Artikel hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s