„Das ist, was heute grundlegend fehlt: Klare, unverbogene Sichten, Einsichten, Gedankengänge, ausgedrückt in einem so guten Deutsch, daß man einfach neidisch werden könnte. Ein integerer Mann. Und heute ist er gestorben. Eine der letzten Kaliber in jeder Hinsicht. Er wird sich auch andernorts treu bleiben.“ (Zuschauerkommentar)

„….ein tolles Interview, ein agiler, jugendlich wirkender Manfred Krug, der mir sehr gefällt. Der Herr Schreiber wollte (in diesem Interview) immer an seinem Image herumkratzen…..ist ihm aber nicht gelungen!“ (Zuschauerkommentar)

„Der Herr Schreiber (Interviewer) versteht doch garnicht Krugs Befindlichkeit, so wie auch heute Westdeutsche in ihrer Mehrheit die Befindlichkeit der Ostdeutschen nicht verstehen. Es liegt m.E. daran, daß er über das Leben in der DDR nichts weiß außer aus Spiegel, Stern, Bild usw. Daher geht er von völlig falschen Prämissen aus, wenn er meint zu wissen, wie Krug (sich) fühlen müßte.“ (Zuschauerkommentar)

http://www.zeit.de/kultur/film/2016-10/manfred-krug-schauspieler-tatort-kommissar-ddr-nachruf/komplettansicht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s