Hambühren: Was tut die Landesregierung ?

wetter hambühren 29313Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit Antwort der Landesregierung – Drucksache 17/6260 – Anfrage des Abgeordneten Thomas Adasch (CDU) an die Landesregierung, eingegangen am 09.08.2016, an die Staatskanzlei übersandt am 11.08.2016 – Antwort des Niedersächsischen Justizministeriums namens der Landesregierung vom 12.09.2016, – gezeichnet Antje Niewisch-Lennartz

https://kleineanfragen.de/niedersachsen/17/6504-was-tut-die-landesregierung-in-den-hambuehrener-vandalismusfaellen

Vorbemerkung des Abgeordneten   Die Cellesche Zeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 4. August 2016 über mehr als 130 Fälle von Vandalismus in Hambühren. Dort steht seit mehreren Monaten eine 17-jährige Schülerin in Verdacht, regelmäßig Sachbeschädigungen insbesondere an Kraftfahrzeugen zu verüben und auch Widerstand gegen Polizisten geleistet zu haben. Weiterhin soll es zu Sachbeschädigungen kommen. Die Tatverdächtige ist gegenwärtig weiterhin frei. Die Bewohner der betroffenen Region äußern in persönlichen Gesprächen ihr Missfallen, dass ihnen von staatlicher Seite nicht geholfen werde. Sie zweifeln deswegen am Rechtsstaat. Bereits im Mai soll die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die Verdächtige erhoben haben. Das Amtsgericht soll nunmehr ein psychologisches Gutachten beauftragt haben. Dieses Gutachten soll laut Aussage des Pressesprechers des Amtsgerichtes bis zu zwei Monate dauern. Der Kommentar in der Celleschen Zeitung vom 4. August 2016 fordert Druck auf die Justiz, weil diese mit ihrem Zögern weiteren Schaden riskiere.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s