Politik betreibt Augenwischerei und lässt Bürger im Stich!

bdk-kriminalbeamter-hambuehren„Die Frage, die sich jetzt für die politisch Verantwortlichen stellt, ist: Was lernen wir aus der Kriminalstatistik? Politiker kennen die Antworten auf die Frage, wie man z.B. den Wohnungseinbruch zielführender bekämpfen könnte. Alle die dafür notwendigen Maßnahmen kosten aber Geld und diese Ausgaben werden gescheut. Dabei ist Kriminalität volkswirtschaftlich immer teurer als die Kosten für die Kriminalitätsbekämpfung. Die Politik stellt sich oftmals taub für das Wissen, das von Kriminalisten, der Kriminologie und anderen wissenschaftlichen Disziplinen längst erarbeitet und den Verantwortlichen zur Verfügung gestellt worden ist. Ein schlichtes ‚Weiter so“ ist unverantwortlich und politisch riskant“

Kriminalstatistik 2014 vorgestellt:

Kriminalstatistik 2015 vorgestellt:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s