Straßenausbaubeiträge – ein Beispiel aus Bergen

Der Verlauf des Gerichtsverfahrens bestätigt wieder einmal, dass die Bürger bei Klagen gegen Kommunen vor den Verwaltungsgerichten fast regelmäßig verlieren. Erst in zweiter Instanz vor den Oberverwaltungsgerichten haben sie reelle Chancen ihr Recht durchzusetzen.

strassenausbaugebühren

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s