Letzte Nacht: Brand im Lärchenweg

In der Nacht zu Dienstag brannte ein BMW im Hambührener Lärchenweg und wurde dabei komplett zerstört. Die Mutter des Fahrzeugeigentümers wurde durch Brandgeruch aufmerksam und alarmierte kurz nach 2 Uhr die Polizei und Feuerwehr.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits meterhoch aus dem vorderen Bereich des Autos. Anwohner und Polizeibeamte hatten unter Zuhilfenahme von Feuerlöschern und Gartenschläuchen die ersten Löschmaßnahmen eingeleitet. Die Feuerwehr Hambühren übernahm anschließend die weitere Brandbekämpfung, indem sie die Motorhaube mit einem hydraulischen Spreitzer öffneten und noch einmal mit Wasser nachlöschten. Durch die Hitzestrahlung wurden außerdem 2,5 Meter eines Gartenzauns in Mitleidenschaft gezogen.

Der Sachschaden wurde auf über 3.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen am Brandort geht die Polizei von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Hinweise, die mit dem Autobrand in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei Hambühren, Tel. (05084) 400040, entgegen.

brand in Hambühren

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s