Hier die Fortsetzung der Geschichte

Empfehlung der CDU-Politikerin: Entschuldigen sollte sich lieber Herr Sawischlewski bei unserer Bevölkerung für die Irreführung !

Blau, grün oder gelb – für die Erschließung des Neubaugebiets „Auf dem Kampe“ in Ovelgönne hat die Verwaltung drei Varianten ausgearbeitet. In der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstag, 4. August, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Hambühren soll aber erst einmal die Zurückstellung des Bauleitplanverfahrens bis zur rechtlichen Klärung der Realisierbarkeit der Variante II (grüne Trasse) hinsichtlich des Aufkommens von Zauneidechsen empfohlen werden. Wahrscheinlich scheidet diese favorisierte Variante nämlich aus Gründen des Naturschutzes aus.

Neubaugebiets Auf dem Kampe

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s