Rechte Schmierereien: Polizei ermittelt nach Brand

Ausländerfeindlich motivierter Brandanschlag?

13567071_1085089071537264_7383899960028013914_nDie Ursache für den Brand eines Einfamilienhauses in Hambühren bei Celle am Sonntag ist weiter unklar. In der Ruine fand die Polizei Reste von fremdenfeindlichen Schmierereien. Zu deren genauem Inhalt schweigen die Ermittler aber bislang. Es werde in alle Richtungen ermittelt. Zurzeit werden nach Angaben der Polizei Zeugen befragt und die Experten werden nun den Brandort untersuchen. Als das Feuer ausbrach, waren die Bewohner des Hauses im Urlaub. Ihre Verwandten haben ihnen laut Polizei bereits mitgeteilt, was passiert ist. Die siebenköpfige Familie ist den Polizeiangaben zufolge türkisch-kurdischer Herkunft. Sie haben deutsche Pässe und leben seit vielen Jahren in Deutschland.

Am Sonntag war die Feuerwehr gegen 17.25 Uhr alarmiert worden. Zunächst habe es wohl einen Schwelbrand gegeben, der durch eine anschließende Explosion in ein offenes Feuer überging und das Haus unbewohnbar machte. Der Schaden beträgt etwa 300.000 Euro.

videobeitraghttp://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Explosion-zerstoert-Einfamilienhaus-in-Hambuehren,hambuehren156.html

Die Explosion in einem Haus in Hambühren könnte auf eine fremdenfeindlich motivierte Brandstiftung zurückgehen. In den Trümmern fand die Polizei rassistische Schmierereien.

videobeitraghttp://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Rechte-Schmierereien-Polizei-ermittelt-nach-Brand,brand4866.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s