Feuerwehr Hambühren verteilt 600 Haushaltslöschkübel

HAMBÜHREN. Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Hambühren haben am vergangenen Samstag zu später Stunde über 600 Haushaltslöschkübel vor Hambührener Haustüren gestellt. Diese Aktion soll die Bürger auf den akuten Mangel an Feuerwehrleuten in Hambühren hinweisen und motivieren sich selbst in der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren. Es war der bisherige Höhepunkt einer bereits längerfristig laufenden Mitgliederwerbe-Kampagne der Ortsfeuerwehr Hambühren.Die Löschkübel sind mit einer leicht sarkastischen Anweisung bedruckt, im Brandfall eine Löscheimer-Kette mit dem Nachbarn zu bilden, falls bei einem Brand nach spätestens zehn Minuten keine Feuerwehrleute eingetroffen sind. Den Kübeln (es handelt sich um einfache Plastikeimer) lag ein Anschreiben des Hambührener Bürgermeisters und des Ortsbrandmeisters bei, mit dem die speziell ausgewählten Haushalte persönlich zu einem Informationsnachmittag am 22.05.2016 eingeladen wurden. Dort sollen die möglichen neuen Hambührener Feuerwehrleute genaue Informationen über die Arbeit der Brandschützer erhalten. „Leider ist vielen Menschen nicht bewusst, dass es in Hambühren und dem gesamten Landkreis Celle keine Berufsfeuerwehr gibt, welche rund um die Uhr den Brandschutz sicherstellt“, so die Feuerwehr Hambühren.

Erste Rückmeldungen aus der Bevölkerung während der Verteilaktion und über die Soziale Medien waren sehr positiv. Alle Feuerwehrleute aus Hambühren hoffen nun, am 22.05.2016 um 15:00 Uhr möglichst viele Hambührener Bürger begrüßen zu können. Natürlich sind nicht nur die Haushalte welche einen Löschkübel erhalten haben eingeladen, sondern alle Interessierten aus den Ortsteilen Hambühren und Ovelgönne.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich unverbindlich zu informieren. Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner zeigen wie man neben Berufsstress, Schule, Familienverpflichtungen, Sport oder Gartenarbeit viel Freude an Mitarbeit in der Feuerwehr haben kann.

Falls Sie noch Fragen zu den Haushaltslöschkübeln oder der Informationsveranstaltung haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular unter www.feuerwehr-hambuehren.de oder melden Sie sich direkt beim Ortsbrandmeister Carsten Kranz (Tel:0176/12355475)

Quelle: CelleHeute

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s