Zwei Verletzte nach Überschlag auf B 214

hambühren unfall b214HAMBÜHREN. Heute früh wurden die Ortsfeuerwehren Hambühren und Oldau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Quelle: CelleHeute

„Durch unklare und nicht genaue Ortsangaben des Anrufers musste die Unfallstelle zunächst gesucht werden“, so Tobias Wersch von der Feuerwehr Hambühren. Gemeldet wurde der Verkehrsunfall in Ovelgönne an der Tankstelle. Dort wurde allerdings kein Unfall festgestellt. Nach der Fahrt zur Tankstelle in Hambühren, wo auch kein Unfall festgestellt wurde, sind die Einsatzkräfte weiter in Richtung Celle gefahren. Am Ortsausgang Hambühren wurde dann die Unfallstelle gefunden.

Vor Ort lag ein VW Polo auf dem Dach. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Eine Person befand sich noch schwer verletzt im Fahrzeug und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die andere Person hat sich aus dem Fahrzeug selbstständig befreit und wurde von Ersthelfern versorgt. Beide kamen ins AKH Celle zur weiteren Behandlung. Die Feuerwehr übernahm den Brandschutz, bis das Unfallfahrzeug auf dem Abschleppwagen geladen wurde. Die Bundestraße 214 wurde zwischen Hambühren und Celle voll gesperrt. Zur Unfallursache liegen bisher keine Angaben vor.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s