POL-CE: Bettler unterwegs – Warnhinweis

Polizeischild_alias_400x300pxLandkreis Celle (ots) Am Dienstagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte ca. zehn Personen rumänischer Herkunft in der Steinförder Straße in Wietze. Die Personen klingelten an Haustüren und überreichten einen kopierten Zettel, der suggerierte, dass es sich um Flüchtlinge handelt, die sich in einer Notlage befinden. Ähnliches ereignete sich am Donnerstag auch in Hambühren, aber auch schon in der vergangenen Woche in anderen Orten des Landkreis Celle.


Organisierte Gruppe aus Rumänien

Bei der Überprüfung der Bettler (in anderen Gemeinden) habe sich herausgestellt, dass es sich um organisierte Gruppen aus Rumänien handelt, die laut Polizei immer nach dem selben Schema vorgehen. Zuerst werden die Bettler mit Kleinbussen in den Gemeinden abgesetzt. Dann ziehen sie ein paar Stunden um die Häuser und klingeln an den Türen. Dabei wenden die Bettler laut Polizei oft den sogenannten Wassertrick an. Sie fragen an der Haustüre nach einem Glas Wasser. Dann gehen sie zu zweit in das Haus und während einer den Hauseigentümer ablenkt, sucht der andere nach Wertsachen. Oft werden auch die Menschen auf der Straße angesprochen.

Einbrüche im Zusammenhang

Die Polizei sieht bei den organisierten Bettlergruppen auch Zusammenhänge mit Einbrüchen. „Die Bettler sondieren oft die Häuser, schauen, was in den Garagen steht. Natürlich darf man das nicht pauschalisieren – aber es kommt eben vor“, macht ein Polizeisprecher deutlich. Deswegen rät die Polizei auch, sofort die 110 zu wählen, wenn auffällig viele Bettler in einer Stadt oder Gemeinde zu sehen sind.

Oberstes Prinzip ist es, niemanden in die Wohnung zu lassen. Auch sollten dann die Garagen und Türen verschlossen werden, wenn viele Bettler in der Region sind. Erfahrungsgemäß halten sich die Bettlergruppen laut Polizei immer nur wenige Stunden in einem Ort auf und ziehen dann mit ihren Kleinbussen weiter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s