Sanierung der Straßenbeleuchtung in Hambühren

Im Jahr 2012 hat der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hambühren bekanntlich ein
Unterhaltungs- und Investitionsprogramm für die Jahre 2012 bis 2016 zur Sanierung der
Straßenbeleuchtung beschlossen. Von den insgesamt 1664 Lichtpunkten wurden in einem
ersten Schritt 312 sogenannte Rundstrahler ( Pilzleuchten) auf Grund ihrer angeblich
schlechten Lichtleistung ausgetauscht. In der nächsten Ratssitzung des Hambührener
Gemeinderates soll die Sanierung der Straßenbeleuchtung in weiteren Straßen beschlossen
werden.

Nach Auffassung der Gemeinde stellt die Maßnahme aus beitragsrechtlicher Sicht eine Verbesserung der Straßenbeleuchtung dar, die einen zusätzlich möglichen wirtschaftlichen Vorteil für die Anlieger rechtfertigen soll. Deshalb sollen die Anlieger an diesem Vorhaben finanziell beteiligt werden.( NKAG § 6 )

Zur Ermittlung des Anliegeranteils plant die Verwaltung die Herbeiführung eines Kostenspaltungsbeschlusses durch den Gemeinderat. Nach unserer Kenntnis besteht der Hauptgrund der Lampenauswechselung nicht aus einer Verbesserung der Lichtleistung, sondern aus der Einsparung von elektrischer Energie. Diese Maßname ermöglicht eine erhebliche Einsparung an Unterhaltungskosten, die sich folglich bereits in wenigen Jahren amortisiert haben wird. Deshalb halten wir es nicht für angebracht, dafür auch noch die betroffenen Anlieger zur Kasse zu bitten.

Auch in einem Bericht der CZ von der Ratssitzung aus 2012 hieß es , dass die Auswechselung der energieintensiven Lampen gegen Strom sparende LED- Lampen nur als Sparmaßname zur Verringerung der Unterhaltungskosten erfolgen sollte. Eine andere Begründung schien es zu der Zeit nicht zu geben.

Hier drängt sich die Vermutung auf, dass die angeblich bessere bisher nicht nachgewiesene Lichtleistung nur als Vorwand dient, um die Anlieger an den Kosten beteiligen zu können.

http://www.celle-uelzennetz.de/CMS/ContentFiles/Internet4-SVO/Downloads/PM-Strassenbeleuchtung_Hambuehren.pdf

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s