Straßenbausoli statt Beitragszahlung

Der Bericht in der Calenberger Zeitung über ein Interview mit dem Vorsitzenden der dortigen Bürgerinitiativen, Herrn Werner Eggers, ist äußerst interessant. Herr Eggers ist auch 1. Vorsitzender des “Allgemeinen Vereins für gerechte Kommunalabgaben in Deutschland” ( AVgKD ). Der Vorschlag von Herrn Eggers die durch Kommunen von Anliegern an ausgebauten Straßen geforderten Straßenausbaubeiträge abzuschaffen und durch eine von allen Bürgern zu erhebende Abgabe zu ersetzen, wäre wirklich gerecht. Straßen werden von allen Bürgern genutzt und abgenutzt. Eine Änderung der Straßenausbaubeitragssatzungen können nur die Landes- und Kommunalpolitiker beschließen. Es ist wichtig, diese Klientel beharrlich mit dem Thema zu konfrontieren.

a_soli_1

a_soli_2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s