Herbst in Hambühren- Photos und Bilder gesucht

Liebe Freunde und Mitleser des Bürgerforums – wir möchten auf der Seite des Bürgerforums Ihre Herbstbilder veröffentlichen. Schicken Sie uns doch bitte Ihre Photos und Bilder, gemalt oder fotogtrafiert, vielleicht mit einem Gedicht oder Text von Ihnen, oder einer kurzen Geschichte dazu. Bitte nur Bilder, die mit Hambühren zu tun haben. Vielleicht gibt es ja noch Bilder von den Eltern oder den Großeltern, oder von Ihren Kindern gemalte Bilder. Der Herbst ist dieses Jahr besonders schön und farbenprächtig, wir möchten diese besondere Zeit mit Ihren Bildern feiern. Achten Sie bitte darauf, keine Bilder zu schicken, auf denen Personen zu sehen sind, das ist rechtlich zu kompliziert. Aber Bilder vom Garten, von euren Tieren, im Wald, Blätter, bekannte Ecken in Hambühren … wir freuen uns sehr darauf. Sie können uns Ihre die Bilder ganz einfach mailen an: hambuehren@outlook.de. Mit der Einsendung erklären Sie sich einverstanden, daß die Bilder hier veröffentlicht werden dürfen.

Nachtrag: wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß wir die metereologische, zwischen Sommer und Winter liegende Jahreszeit meinen – der Witzbold, der uns ein Bild des Bürgermeisters geschickt hat, sei dsbzgl. nochmals freundlich darauf hingewiesen.

Advertisements
Veröffentlicht unter Aktuelles

Herbstbild

laub-bilder-herbst-hambuehren

Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

Friedrich Hebbel (1813 – 1863)

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Bild | Veröffentlicht am von

8. öffentliche Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses

Bild | Veröffentlicht am von

Hambühren vereinbart neue Patenschaft

Die Gemeinde Hambühren und das Feldwebel-/Unteroffizieranwärter-Bataillon 2 aus Celle-Wietzenbruch haben eine Patenschaft vereinbart.

Hambühren/Oldau – Neben rund 40 Soldaten waren Mitglieder des Rates der Gemeinde Hambühren, der Schützenverein Hambühren, die Schützengesellschaft Oldau, die MU-Kapelle Oldau, die Unteroffizier-Vereinigung Hambühren sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hambühren und Oldau zur feierlichen Unterzeichnung vor dem Hambührener Schützenhaus erschienen. Hauptmann Robin Kambach überreichte Bürgermeister Thomas Herbst ein Wappenschild der Kompanie – und Kambach bekam ein Ortsschild der Gemeinde Hambühren. Erste Kontakte wurden im Verlauf des Abends bei Bratwurst vom Grill und gekühlten Getränken geknüpft. / Von Klaus M. Frieling

Quelle: http://www.cellesche-zeitung.de/Celler-Land/Hambuehren/Hambuehren-vereinbart-neue-Patenschaft

HAMBÜHREN. Am Donnerstag, den 21.September 2018, unterzeichneten die Gemeinde Hambühren und das Feldwebel-/ Unteroffizieranwärter-Bataillon 2 aus Celle-Wietzenbruch die Urkunden zur Gründung einer Patenschaft.

Neben einer großen Abordnung mit ca. 40 Soldaten waren noch Mitglieder des Rates der Gemeinde Hambühren, der Schützenverein Hambühren, die Schützengesellschaft Oldau, die MU-Kapelle Oldau, die Unteroffizier-Vereinigung Hambühren sowie die Freiwillige Feuerwehr Hambühren und Oldau und noch einige Besucher zu der feierlichen Unterzeichnung auf dem Hermann-Meine-Platz vor dem Schützenhaus erschienen. Bürgermeister Thomas Herbst betonte, er freue sich sehr über diese Patenschaft, da es sich bereits um die 2. Patenschaft zwischen der Bundeswehr und der Gemeinde Hambühren handele.

Bereits 1985 ging die Gemeinde eine Patenschaft mit der seinerzeit in Hambühren ansässigen Einheit des Fernmeldesektors Q ein. Diese Patenschaft endete mit dem Auflösen der Einheit in Hambühren nach der Wiedervereinigung. Durch das Engagement zusammen mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Thomas Adasch habe man jetzt wieder eine passende Kompanie gefunden.

Kompaniechef Hauptmann Robin Kambach betonte die Anerkennung, welche die Soldaten durch eine solche Patenschaft von Seiten der Bevölkerung erführen. Im Anschluss an die Reden unterzeichneten Bürgermeister Herbst und Hauptmann Kambach die Urkunden. Weiter überreichte der Kompaniechef das Wappen der Einheit an den Bürgermeister, welcher im Gegenzug ein Ortsschild der Gemeinde Hambühren an Hauptmann Kambach überreichte. Zum Abschluss der feierlichen Zeremonie spielte die MU-Kapelle aus Oldau die deutsche Nationalhymne. Erste Kontakte knüpften die anwesenden Teilnehmer und die Soldaten im weiteren Verlauf des Abends bei Bratwurst vom Grill und gekühlten Getränken. / Text: Hans-Jürgen Hemme   https://celleheute.de/neue-patenschaft-zwischen-gemeinde-hambuehren-und-bataillon-aus-wietzenbruch/

Veröffentlicht unter Aktuelles

Bild | Veröffentlicht am von

Öffentliche Sitzung des Rates

HAMBÜHREN. Eine öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Hambühren findet statt am Donnerstag, dem 27.09.2018 um 19:00 Uhr, im Restaurant „Zur Heideblüte“, Celler Straße 1-3.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der anwesenden Ratsmitglieder sowie der Beschlussfähigkeit, Feststellung der Tagesordnung sowie der dazu vorliegenden Anträge
  2. Mandatsniederlegung des Ratsmitgliedes Felix Kummerow und Feststellung des Nachrückers Frank Spielau
  3. Einwohnerfragestunde
  4. Dringlichkeitsanfragen
  5. Genehmigung der Niederschrift über den öffentlichen Teil der 8. Sitzung des Gemeinderates vom 14.06.2018
  6. Bekanntgabe der Fraktionen und Gruppen und ihrer Stärke im Gemeinderat
  7. Neubildung des Verwaltungsausschusses
  8. Neuwahl der Vertreter des Bürgermeisters
  9. Neubildung der Fachausschüsse; hier: Bekanntgabe der Ausschusssitze, die auf die einzelnen Fraktionen und Gruppen entfallen
  10. Neubildung der Fachausschüsse; hier: Benennung der Ausschussmitglieder
  11. Neubildung der Fachausschüsse; hier: Benennung der Ausschussvorsitzenden und ihrer Stellvertreter
  12. Beschluss über die ordnungsgemäße Besetzung der Fachausschüsse
  13.  (nichtöffentlich)
  14. (nichtöffentlich)
  15. Neue Satzung für die Kindertagesstätten der Gemeinde Hambühren (aufgrund Einführung der Beitragsfreiheit) (- siehe 23. Sitzung des Verrwaltungsausschusses vom 11.09.2018, TOP 7 -)
  16. Konzessionsvergabe und Neuabschluss Konzessionsvertrag Gas mit der Celle-Uelzen Netz GmbH (- siehe 23. Sitzung des Verrwaltungsausschusses vom 11.09.2018, TOP 8 -)
  17. Entscheidung über die Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen
    17.1 (nichtöffentlich)
    17.2. Annahme von Zuwendungen hier: Gemeinschaftliche Sachspende von Herrn Winfried Umlauf, Edemissen und Familie Friedhelm Engel, Hambühren (- siehe 23. Sitzung des Verrwaltungsausschusses vom 11.09.2018 -)
  18. Öffentliche Ausschreibung Neuveröffentlichung Neuwahl Bürgermeister in 2019 hier: Antrag Nr. 33 der FDP-Fraktion vom 07.09.2018
  19. Antrag Haushaltsplanung 2019 uff., hier: Antrag der FDP-Fraktion Nr. 34 vom 10.09.2018
  20. Berichte des Bürgermeisters über wichtige Beschlüsse des Verwaltungsausschusses gem. § 85 NKomVG
  21. Bekanntgabe genehmigter über- und außerplanmäßiger Ausgaben
  22. Berichte aus den Verbandsausschüssen und Verbänden, sofern Ratsmitglieder offizielle Vertreter der Gemeinde sind
  23. Berichte des Bürgermeisters über erledigte und nicht erledigte Ratsbeschlüsse
  24. Beantwortung von Anfragen der Ratsmitglieder
Veröffentlicht unter Aktuelles